Otto Brenner Stiftung

"Querfront" – Karriere eines politisch-publizistischen Netzwerks

Gemeinsame Erklärung der OBS und des Autors

Nachdem das Arbeitspapier am 7. September wegen unkalkulierbarer und auch möglicher finanzieller Folgen eines drohenden Rechtsstreits offline genommen werden musste, ist es ab sofort wieder online abrufbar. Hierzu die gemeinsame Erklärung der Otto Brenner Stiftung und Wolfgang Storz.

Arbeitspapier 18 online lesen

Reaktionen zur Studie (Auswahl)

Der Autor

Dr. Wolfgang Storz

Mail an Wolfgang Storz
Mobil: 0172 3146468

Weitere OBS-Studien des Autors

Die BILD-Studien Triologie

  1. "Drucksache 'Bild' – Eine Marke und ihre Mägde"
  2. "'Bild' und Wulff – Ziemlich beste Partner"
  3. "Missbrauchte Politik - 'Bild' und 'Bams' im Bundestagswahlkampf 2013"

Zwischenbilanz "Bei BILD im Angebot: Eine starke Kanzlerin und ihr schwacher Partner SPD"

"Wirtschaftsjournalismus in der Krise – Zum massenmedialen Umgang mit Finanzmarktpolitik"