Grafik zum OBS-Arbeitsheft "ARD und ZDF im Bann der Algorithmen?"

Journalismus in sozialen Netzwerken

ARD und ZDF im Bann der Algorithmen?

Erscheinungsdatum: 07. Juni 2022
OBS-Arbeitsheft 110
Autor: Henning Eichler

Die öffentlich-rechtlichen Medien erreichen mit ihren linearen Angeboten immer seltener Menschen, die jünger als 35 sind. Diese Altersgruppe informiert sich überwiegend mit non-linear verbreiteten Inhalten, vorwiegend über soziale Netzwerke. Um beim jüngeren Publikum nicht nur wünschenswerte Relevanz in Meinungsbildungsprozessen zu erlangen, produzieren auch ARD- und ZDF-Redaktionen daher inzwischen mehr als 270 journalistischer Formate, die optimiert sind für die Verbreitung in sozialen Netzwerken. Mit diesem Plattform-optimierten Journalismus handeln sich die Öffentlich-Rechtlichen aber ein Problem ein.

Die Analyse fragt, ob eine algorithmische Logik inzwischen an die Stelle von redaktioneller Autonomie tritt. Stiftung und Autor entwickeln aber auch Auswege und diskutieren, welche Alternativen es für einen werteorientierten Journalismus gibt.

Arbeitsheft 110 online lesen

Kurzfassung Arbeitsheft 110 online lesen

Der Autor

Dr. Henning Eichler ist Hörfunkjournalist, Redakteur und Autor beim Hessischen Rundfunk in Frankfurt am Main. Dort hat er sich auf Musik- und Kulturjournalismus spezialisiert und ist außerdem als Qualitätsmanager für hr2-kultur tätig. Als Lehrbeauftragter an den Hochschulen Darmstadt und Rhein-Main lehrt er in den Bereichen Audiojournalismus, Bewegtbild und Conceptual Journalism, öffentlich-rechtliche Medien, Digitalisierung und Innovationen im Journalismus. In seinen Forschungsarbeiten befasst sich Eichler mit den Herausforderungen des Medienwandels für die öffentlich-rechtlichen Anbieter, insbesondere durch die wachsende Plattform-Ökonomie. Henning Eichler hat in der Journalistik promoviert, seine Dissertation „Crossmedia und journalistische Innovationen in der ARD“ ist 2022 erschienen.

Henning Eichler
LinkedIn-Profil
henning.eichler(at)t-online.de

Weitere OBS-Studien zum Thema Öffentlich-Rechtliche

Teaser-Grafik Arbeitspapier 54

Zurück zur Infoseite zum Arbeitspapier 54: "Mediale Routinen und Ignoranz?"

Grafik OBS-Arbeitspapier 55

Weiter zur Informationsseite: "Arbeitsdruck – Anpassung – Ausstieg"