Alle Publikationen der Otto Brenner Stiftung sind kostenfrei bestellbar und herunterladbar und werden kostenfrei versandt. Um dieses Angebot auch weiterhin aufrecht zu erhalten, freut sich die Otto Brenner Stiftung über Ihre Spende!

OBS-Publikationen

"Alleine ist man zerbrechlich"

"Alleine ist man zerbrechlich"

Perspektiven auf die Interessenvertretung von Arbeitnehmer*innen in Ost und West

Autor/en: Simon Storks / Jana Faus / Rainer Faus
Veröffentlichungsdatum: 25.01.2021
Kostenfrei Bestellen
Leider ist die Printversion der Studie vergriffen! Sie steht aber weiterhin als Download zur Verfügung!

Die Aufbruchsstimmung, die vor über 30 Jahren mit dem Mauerfall und der Deutschen Einheit verbunden war, ist längst in Ernüchterung oder Enttäuschung umgeschlagen. Der politische Optimismus der Wendezeit wurde durch die Realität der Nachwende-Transformation tief erschüttert. Wie nehmen ost- und westdeutsche Arbeitnehmer*innen die ökonomischen Unterschiede heute zwischen beiden Landesteilen wahr und wie bewerten sie ihre soziale Lage. Welche Möglichkeiten sehen sie zur Durchsetzung ihrer Interessen? Die Ergebnisse der qualitativen Analyse, die auf sechs Fokusgruppen basieren, beanspruchen keine Repräsentativität. Sie erlauben aber interessante Einblicke - z. B. in die Frage, wie kollektive Interessenvertretungen wahrgenommen und welche Erwartungen an den Staat gerichtet werden.

Zur Informationsseite zum Arbeitspapier 44

Kostenfrei Bestellen
Leider ist die Printversion der Studie vergriffen! Sie steht aber weiterhin als Download zur Verfügung!
Um auch weiterhin die Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung in dieser Form anbieten zu können, freut sich die Otto Brenner Stiftung über Spenden. Die Spendenkonten der Otto Brenner Stiftung finden Sie hier.

Weitere Publikationen

Strukturpolitische Instrumente der Nachwendezeit

Ausgangspunkt der Kurzanalyse ist die Frage, ob und inwieweit aus den Erfahrungen der Nachwendejahre nach 1990 auch...
Strukturpolitische Instrumente der Nachwendezeit
Autoritäre Dynamiken

Autoritäre Dynamiken

Zur Informationsseite zur Studie
Die „Leipziger Autoritarismus-Studie 2020“ zeigt, dass extremistische Einstellungen eine...