OBS Arbeitshefte

Werkverträge in der Arbeitswelt

Werkverträge in der Arbeitswelt

Autor/en: Andreas Koch / Andreas Wohlhüter
Veröffentlichungsdatum: 29.02.2012

Das Arbeitspapier 2 beschäftigt sich mit einer expandierenden Form der arbeitsvertraglichen Gestaltung: Dem Werkvertrag, der für Arbeitgeber neben dem Einsatz von Leiharbeit scheinbar in zunehmendem Maße zu einer Option wird.

In der Kurzstudie werden die grundlegenden Fragen hinsichtlich von Werkverträgen behandelt: Welche Erscheinungsformen es gibt, wie sie sich von anderen Regulierungsformen von Arbeit unterscheiden, welche Motive es aus Sicht der Unternehmen für ihre Nutzung gibt und welche Vor- und Nachteile für die Besteller und Werkvertragnehmer bestehen.

Zudem werden die Folgen für die einzelnen Beschäftigten dargestellt, die Bedeutung auf dem Arbeitsmarkt in quantitativer Hinsicht analysiert sowie Handlungsbedarf und Regulierungsmöglichkeiten aufgezeigt.

"BILD" und Wulff - Ziemlich beste Partner

Nach ihrer Studie "Drucksache Bild - Eine Marke und ihre Mägde" legen die beiden OBS-Autoren Hans-Jürgen Arlt und Wolfgang...
"BILD" und Wulff - Ziemlich beste Partner
Soziale Ungleichheit und politische Partizipation in Deutschland

Soziale Ungleichheit und politische Partizipation in Deutschland

Im Sommer 2010 protestierten mehrere zehntausend Menschen gegen den Neubau des Stuttgarter Hauptbahnhofes. Obwohl sich der...
Newsletter Anmeldung