Publikationen der Otto Brenner Stiftung

Alle Publikationen der Otto Brenner Stiftung sind kostenfrei bestellbar und herunterladbar und werden kostenfrei versandt. Um dieses Angebot auch weiterhin aufrecht zu erhalten, freut sich die Otto Brenner Stiftung über Ihre Spende!

OBS-Publikationen

Kurzfassung: Arbeitswelt und Demokratie in Ostdeutschland

Kurzfassung: Arbeitswelt und Demokratie in Ostdeutschland

Autor/en: Johannes Kiess / Elmar Brähler / Sophie Bose / Oliver Decker / Alina Wesser-Saalfrank / Andre Schmidt
Veröffentlichungsdatum: 12.12.2023

Informationsseite zum Arbeitspapier 64

Weite Teile der ostdeutschen Arbeitswelt sind durch geringe Tarifbindung, disruptive Transformationsprozesse und einen patriarchalen Führungsstil geprägt. Dabei kann die Erfahrung einer Mitbestimmungskultur im Berufsleben helfen, die oft kritisierte Verbreitung von extrem rechten Einstellungen zu senken. Insbesondere „Ausländerfeindlichkeit“, also die Abwertung von Menschen, die nicht zur Eigengruppe „der Deutschen“ gezählt werden, wird durch Beteiligungserfahrung am Arbeitsplatz reduziert. Das zeigen die neuen Daten unseres Arbeitspapier, das die Ergebnisse der Leipziger Autoritarismus-Studie 2020 aufgreift und fortführt. Wer den Einsatz für Demokratie und gegen die extreme Rechte in den neuen Bundesländern ernst meint, sollte also auch den Ausbau der institutionellen Mitbestimmungsmöglichkeiten in ostdeutschen Firmen konkret fördern.

Weitere Publikationen

Arbeitswelt und Demokratie in Ostdeutschland

Um möglichst viele Bestellungen ausführen zu können, müssen wir die Höhe bestellbarer…
Arbeitswelt und Demokratie in Ostdeutschland
Auf der Suche nach Halt

Auf der Suche nach Halt

Informationsseite zum Arbeitspapier 62
Die Welt befindet sich im pausenlosen Krisenmodus und…