Alle Publikationen der Otto Brenner Stiftung sind kostenfrei bestellbar und herunterladbar und werden kostenfrei versandt. Um dieses Angebot auch weiterhin aufrecht zu erhalten, freut sich die Otto Brenner Stiftung über Ihre Spende!

OBS-Publikationen

Konstruktiv durch Krisen? Fallanalysen zum Corona-Journalismus

Konstruktiv durch Krisen? Fallanalysen zum Corona-Journalismus

Fallanalysen zum Corona-Journalismus

Autor/en: Leif Kramp / Stephan Weichert
Veröffentlichungsdatum: 27.10.2021

Die Medienforscher Leif Kramp und Stephan Weichert untersuchen in unserem OBS-Arbeitsheft 107 die konstruktive Berichterstattung deutsch-sprachiger Medien in der Covid-19-Pandemie. Ein zentraler Befund der Fallanalysen ist: Konstruktiv vermittelter Journalismus kann den diskursiven Charakter stützen und die Vielfalt gesellschaftlicher Debattenkultur stärken. Aber: Ein aktivistisch motivierter Journalismus bringt auch ein Glaubwürdigkeitsrisiko mit. Politische oder persönliche Motive einzelner Journalist*innen müssen deutlich gekennzeichnet werden. Es gilt zu verhindern, dass Medien in der Wahrnehmung ihrer Nutzer*innen die Realität „schönfärben“ und damit weiteres Vertrauen aufs Spiel setzen. Das Autorenteam rundet mit redaktionellen Handlungsempfehlungen für zukünftige lösungsorientierte (Krisen) Berichterstattung ihre Untersuchung ab.

Zur Informationsseite

Weitere Publikationen

Soziale Rhetorik, neoliberale Praxis

Trotz verstärkter „sozialer“ Rhetorik bleibt die AfD in ihrer wirtschafts- und sozialpolitische Ausrichtung und ihrer...
Soziale Rhetorik, neoliberale Praxis
Desiderius-Erasmus-Stiftung

Desiderius-Erasmus-Stiftung

Mit dem Wiedereinzug der Alternative für Deutschland (AfD) in den Deutschen Bundestag könnte mit ihrer...