OBS Arbeitshefte

Berufliche Weiterbildung in Europa

Berufliche Weiterbildung in Europa

Was Deutschland von nordeuropäischen Ländern lernen kann

Autor/en: Rainer Weinert
Veröffentlichungsdatum: 01.10.2010

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen skandinavischen Ländern und Deutschland in der beruflichen Weiterbildung werden in der Studie herausgearbeitet und Ansatzpunkte für eine gewerkschaftspolitische Strategie aufgezeigt. Zur Behebung von Qualifizierungsproblemen werden die in Schweden entwickelten „Technik-Colleges“ als Modell für Deutschland vorgeschlagen. Dabei bestimmen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände zusammen mit den Unternehmen die Qualitäts- und Effektivitätskriterien für die Einrichtungen des staatlichen und nichtstaatlichen Aus- und Weiterbildungssystems. Durch diese Zertifizierung in Verbindung mit einer generellen Aufwertung der Erwachsenenbildung könnte die Weiterbildungslandschaft in Deutschland partiell reguliert und dadurch dem Fachkräftemangel insbesondere in Ostdeutschland begegnet werden.

Drucksache "Bild"

Wie ungeschminkt „Bild“ Politik zu machen versucht, hat ihre kampagnenartige Berichterstattung über die Griechenland- und...
Drucksache "Bild"
Zukunft sichern

Zukunft sichern

Die vorliegende Broschüre ist das Ergebnis eines Projektes, das im Jahr 2007 begann. Damals erhielten zwei Beratungsfirmen...