Alle Publikationen der Otto Brenner Stiftung sind kostenfrei bestellbar und herunterladbar und werden kostenfrei versandt. Um dieses Angebot auch weiterhin aufrecht zu erhalten, freut sich die Otto Brenner Stiftung über Ihre Spende!

OBS-Publikationen

Arbeitsdruck – Anpassung – Ausstieg

Arbeitsdruck – Anpassung – Ausstieg

Wie Journalist:innen die Transformation der Medien erleben

Autor/en: Burkhard Schmidt / Rainer Nübel / Simon Mack / Daniel Rölle
Veröffentlichungsdatum: 21.07.2022

Vom Ukraine-Krieg über die hohe Inflation bis hin zu globalen Ungerechtigkeiten – fast alles, was wir über drängende Themen unserer Zeit wissen, erfahren wir über Massenmedien. Aber kaum ein zweiter Bereich scheint vom Megatrend der Transformation so stark getroffen zu sein wie die Medienbranche und ihre Beschäftigten. Zu fragen ist, welche Auswirkungen die mediale Transformation auf die Journalist:innen selbst hat – als berufliche Profis und als dahinter stehende Menschen?

Die interdisziplinäre Pilot-Studie verbindet einen arbeits- und organisationspsychologischen Forschungsansatz mit medienwissenschaftlicher und -praktischer Perspektive. Digitaler Wandel, ökonomische Krise und Vertrauensverlust, so ein zentraler Befund, bedingen einen noch größeren Stress eines sowieso schon durch hohe Beanspruchung gekennzeichneten Berufslebens. Bei vielen Medienschaffenden, vor allem jüngeren, besteht zudem Sorge um die Jobsicherheit. Die Studie analysiert die aktuelle Lage, identifiziert Handlungsdruck und entwickelt Lösungsmöglichkeiten.

Zur Informationsseite zur Studie

Weitere Publikationen

Autoritäre Dynamiken in unsicheren Zeiten

Haben sich rechtsextreme und autoritäre Einstellungen in Deutschland verändert? Nimmt die…
Autoritäre Dynamiken in unsicheren Zeiten
Kurzfassung: Arbeitsdruck – Anpassung – Ausstieg

Kurzfassung: Arbeitsdruck – Anpassung – Ausstieg

Vom Ukraine-Krieg über die hohe Inflation bis hin zu globalen Ungerechtigkeiten – fast alles,…