Verdeckte PR in Wikipedia

Das Weltwissen im Visier von Unternehmen

Leider ist die Printversion der Studie vergriffen! Sie steht aber weiterhin als Download zur Verfügung!

Erschienen am 13. Januar 2014
Autor: Marvin Oppong

Autor Marvin Oppong untersucht verdeckte PR in Wikipedia, in einer der weltweit wichtigsten privaten und beruflichen Informationsquellen. Die enorme Bedeutung von Wikipedia als Informations-, Orientierungs- und Deutungsquelle weckt Begehrlichkeiten bei Unternehmen, Prominenten, und anderen öffentlichen Akteuren, auf das elektronische „Weltwissen“ Einfluss auszuüben.

Informationen zur Studie

  • OBS-Pressemitteilung vom 13.01.2014: "Neue OBS-Studie: 'Verdeckte PR in Wikipedia – das Weltwissen im Visier von Unternehmen'" [PDF] [OBS-Presseportal]

Arbeitsheft 76 online lesen

Der Autor

Marvin Oppong

Informationen über Marvin Oppong, Autor der Studie, finden Sie unter www.oppong.eu
 

Marvin Oppong erhielt 2010 im Rahmen des Otto Brenner Preises ein Recherche-Stipendium zum Thema "Von Editierkriegen und Löschhöllen – Auftrags-PR in der deutschen Wikipedia"

Zurück zur Infoseite zum Arbeitspapier 12: Zwischen Boulevard und Ratgeber-TV

Weiter zur Infoseite zum Arbeitsheft 77: Union Busting