Publikationen der Otto Brenner Stiftung

Alle Publikationen der Otto Brenner Stiftung sind kostenfrei bestellbar und herunterladbar und werden kostenfrei versandt. Um dieses Angebot auch weiterhin aufrecht zu erhalten, freut sich die Otto Brenner Stiftung über Ihre Spende!

Kurzfassung: Berichten über Leid und Katastrophen

Kurzfassung: Berichten über Leid und Katastrophen

Die Ahrtalflut 2021 aus Betroffenen- und Mediensicht sowie Lehren für künftige Krisen

Autor/en: Marlis Prinzing / Mira Keßler / Melanie Radue
Veröffentlichungsdatum: 11.07.2024

Medien werden sehr wahrscheinlich immer häufiger über Krisen unterschiedlicher Art berichten müssen. Für die Resilienz unserer Gesellschaft ist es wichtig, dass dies empathisch, sachgerecht und konstruktiv geschieht. Die Ahrtalflut 2021 ist hierfür ein Lehrstück.  

Dies zeigt die Studie von Marlis Prinzing, Mira Keßler und Melanie Radue. Die Studie verknüpft qualitative Interviews mit einem Abgleich der tatsächlich publizierten Inhalte und liefert Erkenntnisse zu dem, was Betroffene von Medien erwarten sowie zu dem, was Journalist*innen leisten und was sie umtreibt. Und sie zeigt, wie fatal es ist, dass bislang in der Krisenvor- und -nachbereitung Kommunikation und insbesondere Medien vernachlässigt werden. 

Die Kurzfassung präsentiert erste Forschungsergebnisse und erscheint am 11. Juli 2024. Die Langfassung erscheint zeitnah und kann bereits vorbestellt werden.

Weitere Publikationen

Vorbestellung: Berichten über Leid und Katastrophen

Medien werden sehr wahrscheinlich immer häufiger über Krisen unterschiedlicher Art berichten…
Vorbestellung: Berichten über Leid und Katastrophen
Engagiert und gefährdet

Engagiert und gefährdet

Wer sich in Sachsen für die Demokratie engagiert, setzt sich einem besonderen Risiko aus: Auch…