Alle Publikationen der Otto Brenner Stiftung sind kostenfrei bestellbar und herunterladbar und werden kostenfrei versandt. Um dieses Angebot auch weiterhin aufrecht zu erhalten, freut sich die Otto Brenner Stiftung über Ihre Spende!

OBS-Publikationen

Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit

Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit

Die digitale Transformation in den (sozialen) Medien

Autor/en: Derya Gür-Şeker / Romina Krechter / Anja Kronen
Veröffentlichungsdatum: 29.09.2021

Die Transformation der Arbeitswelt durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz ist ein Dauerthema in der öffentlichen Diskussion. Unsere Studie untersucht, wie in den Jahren 2018-2020 in (Online-)Zeitungsartikeln, Kommentarspalten und auf den Social-Media-Plattformen über den digitalen Wandel berichtet und diskutiert wurde. Ergebnis: Mit Künstlicher Intelligenz werden zugleich Ängste vor Jobverlust und Hoffnungen auf bessere Arbeitsbedingungen verbunden. Insbesondere auf den Social-Media-Plattformen wird aktiv über die zukünftige Gestaltung des Arbeitsplatzes diskutiert. Auffallend ist, dass Künstliche Intelligenz zumeist mit menschenähnlichen Robotern bebildert wird, Arbeitnehmer*innen in der Produktion jedoch stark unterrepräsentiert sind. Die Studie untersucht wiederkehrende Argumentationsmuster und Metaphern und formuliert Vorschläge, wie leichter und verständlicher über Künstliche Intelligenz berichtet werden kann.


Informationsseite zum Arbeitspapier

Weitere Publikationen

Desiderius-Erasmus-Stiftung

Mit dem Wiedereinzug der Alternative für Deutschland (AfD) in den Deutschen Bundestag könnte mit ihrer...
Desiderius-Erasmus-Stiftung
Arbeitslos, aber nicht wehrlos!

Arbeitslos, aber nicht wehrlos!

„Arbeitslos, aber nicht wehrlos!“ zeichnet die Geschichte des Vereins Neue Arbeit Chemnitz nach, die exemplarisch für viele...