Rhein-Main-Runde November 2011

Vorsorge und Inklusion. Wie finden Sozialpolitik und Gesellschaft zusammen?

Frankfurt am Main, Main_forum (Vorstand der IG Metall), Wilhelm-Leuschner-Str. 79, 60329 Frankfurt am Main
01. November 2011, 19:00 Uhr

"50 Jahre Europäische Sozialcharta

– Die grundrechtliche Wurzel des Europäischen Sozialmodells und seine Perspektiven in Zeiten der Krise"

Euro-Krise, Staatenverschuldung und Sozialisierung der Kosten beherrschen die aktuellen Debatten. Auch die Diskussion um eine europäische Wirtschaftsregierung wird ohne die Einbeziehung der sozialen Dimension geführt. Gleichzeitig sind die Folgen einer verfehlten Wirtschafts- und Finanzpolitik in mehreren Ländern sichtbar: Hohe Arbeitslosigkeit, Kürzung der Sozialleistungen, Existenzängste. Das ist  Sprengstoff für Wirtschaft, Gesellschaft und Demokratie.

Wir laden herzlich ein zur Diskussion mit dem ehemaligen Justiziar des Europäischen Gewerkschaftsbundes Klaus Lörcher. Er wird uns die Geschichte und den aktuellen Stand der Europäischen Sozialcharta auch vor dem Hintergrund der Charta der Grundrechte der Europäischen Union vorstellen, aber auch Perspektiven für weitere sozialpolitische Initiativen erläutern.

Montag, den 7. November 2011, 19.00 Uhr

Main_Forum (Vorstand der IG Metall)
Wilhelm-Leuschner-Str. 79
60329 Frankfurt am Main.

Rhein-Main-Runde November 2014

Die Europäische Kommission und die USA verhandeln seit einiger Zeit über ein neues Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantic...
Rhein-Main-Runde November 2014