dmailer ping
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier
Otto Brenner Stiftung Logo

Otto Brenner Newsletter

Veranstaltungshinweis, 22.03.2022

Lage freier Journalist*innen während Corona

Online: Dienstag, den 29. März von 19:00 bis 20:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zu unserer Online-Veranstaltung "Die Lage der freien Journalist*innen während Corona" ein. Am 28.03. erscheint unsere Studie „Erosion von Öffentlichkeit. Freie Journalist*innen in der Corona-Pandemie“. Diese werden wir am Dienstag, 29.03.2022 von 19 bis 20 Uhr mit dem Autor*innenteam vorstellen und anschließend mit Expertinnen diskutieren.

Prof. Dr. Barbara Witte und Prof. em. Dr Gerhard Syben von der Hochschule Bremen haben die Auswirkungen der Covid-19-Krise auf den freien Journalismus untersucht. Sie zeigen, dass sich gerade am Anfang der Pandemie enorme Einkommens- und Auftragseinbußen ergeben haben. Es gibt aber auch Belege für einen Mehreinsatz von freien Journalist*innen durch einen pandemiebedingt höheren Personalbedarf.

Für unsere Diskussion möchten wir den Blick über die Fallstudie hinaus erweitern und haben daher die Bundesgeschäftsführerin der dju, Monique Hofmann, sowie die freie Journalistin und Otto Brenner Preisträgerin Pascale Müller für die Veranstaltung gewonnen.

Diskussionsteilnehmer*innen

Sie können auf zwei Arten an unserer Studienvorstellung teilnehmen:

Unter www.otto-brenner-stiftung.de/freie können Sie sich für unsere Zoom-Veranstaltung anmelden und in der Diskussion Anmerkungen, eigene Erfahrungen oder auch Fragen einbringen.

Für alle Interessierten übertragen wir die Veranstaltung aber auch auf unserer Webseite und unseren Social-Media-Kanälen in einem Livestream.

Wir freuen uns sehr über ihr Interesse und möchten Sie freundlich bitten, diesen Veranstaltungshinweis auch gerne an Interessierte aus ihrem Netzwerk und insbesondere freien Journalist*innen sowie Entscheidungsträger*innen in der Medienbranche weiterzuleiten!

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,
das Team der Otto Brenner Stiftung

Weiterer Veranstaltungshinweis

Ebenfalls am 29.3. findet in Frankfurt im Rahmen des Interkulturellen Mediendialoges auch eine Diskussion zu unserem AP 53 „Auslandsberichterstattung in der Krise“ statt. Vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges werden akute Probleme des Auslandsjournalismus diskutiert.
An der Veranstaltung kann auch hybrid teilgenommen werden.
Veranstaltung: Das Verblassen der Welt - Auslandsberichterstattung in der Krise
Wann: 19.30 Uhr
Wo: Haus am Dom (Domplatz 3, Frankfurt am Main) und online

Mehr Informationen und Anmeldung per Mail.

Aktuelle OBS-Publikationen