OBS Arbeitshefte

Qualifikationsbedarfe und berufliche Weiterbildung in der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt

Qualifikationsbedarfe und berufliche Weiterbildung in der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt

Branchendialog Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt

Autor/en: Wilfried Kurtzke / Uwe Neumann
Veröffentlichungsdatum: 17.05.2002
Bestellen
Leider ist die Printversion der Studie vergriffen! Sie steht aber weiterhin als Download zur Verfügung!

Die Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt ist seit der Vereinigung von einem rasanten Strukturwandel betroffen, der zur Vernichtung eines Großteils der früher bestehenden Arbeitsplätze geführt hat. Vor diesem Hintergrund sind industriepolitische Initiativen im Bereich der Metall- und Elektroindustrie entwickelt worden, die zu einem Branchendialog ausgebaut werden sollen. Ziel des Projektes ist es, den Sachverstand der Betriebsräte für den Branchendialog zu mobilisieren und ein Kooperationsnetzwerk zu entwickeln.

Bestellen
Leider ist die Printversion der Studie vergriffen! Sie steht aber weiterhin als Download zur Verfügung!

Herausforderungen für den Flächentarifvertrag in Ostdeutschland

Mit der deutschen Einheit wurde das westdeutsche Modell industrieller Beziehungen auf Ostdeutschland übertragen. Dabei wurde...
Herausforderungen für den Flächentarifvertrag in Ostdeutschland
Krise und Krisenerfahrungen

Krise und Krisenerfahrungen

Es geht um die Erfassung der betrieblichen Krisenerfahrungen und ihrer generalisierten subjektiven Deutung. Das Projekt zielt...
Newsletter Anmeldung