Rhein-Main-Runde März 2012

Marktordnung für Lobbyisten – Wie Politik den Lobbyeinfluss regulieren kann.

Frankfurt am Main, Main_forum (Vorstand der IG Metall), Wilhelm-Leuschner-Str. 79, 60329 Frankfurt am Main
12. März 2012, 19:00 Uhr

„Marktordnung für Lobbyisten“ – Wie Politik den Lobbyeinfluss regulieren kann.

Wir laden herzlich ein zur Diskussion der Vorschläge und der ersten Reaktionen auf die neue OBS-Studie „Marktordnung für Lobbyisten“ –  Wie Politik den Lobbyeinfluss regulieren kann.

Die OBS-Studie ist als Arbeitsheft 70 erschienen. 

Für die Autoren diskutiert:

  • Herbert Hönigsberger, Politikberater und Publizist,

mit Vertretern der hessischen Landespolitik , u. a.:

  • Michael Roth (SPD), SPD-Generalsekretär Hessen, Abgeordneter des Deutschen Bundestages,
  • Christian Baldauf (CDU), stellv. Landes- und Fraktionsvorsitzender, Rheinland-Pfalz,    
  • Kai Klose (Grüne), Wirtschaftspolitischer Sprecher im Hessischen Landtag,
  • Christoph Erle (Piratenpartei Hessen).  
  • Moderation: Ulrike Holler, freie Journalistin 

Montag, den 12. März 2012, 19.00 Uhr - ca. 20.30 Uhr
anschließend: Gedankenaustausch bei fingerfood und Kaltgetränken

Main_Forum (Vorstand der IG Metall)
Wilhelm-Leuschner-Str. 79
60329 Frankfurt am Main.

Newsletter Anmeldung