2020/02 | Lotse und Repair-Café – Verlängerung

Projektnehmer: Arbeitsloseninitiative Sachsen e.V.

Projektende: 31.07.2022

Projektkategorie: Integration von (Langzeit-) Arbeitslosen

Der Arbeitsloseninitiative Sachsen e. V. (ALI) führt zwei Teilaspekte des Projektes 07/18 fort: Es handelt sich hierbei um die Vorhaben Lotse und Repair-Café, die für weitere zwei Jahre (nach bislang ebenfalls 24 Monaten Laufzeit) verlängert werden. 
- Das Teilprojekt Lotse übernimmt eine vermittelnde Funktion zwischen den Menschen, die das Soziale Kompetenzzentrum der ALI nutzen (Tafel, Suppenküche, Kleiderkammer) und den Mitarbeitern bzw. Helfern der Einrichtungen. Da es sich bei den Nutzern einerseits um Einheimische, andererseits um aus verschiedenen Ländern Zugewanderte handelt, geht es um die Förderung eines guten Miteinanders aller Beteiligten; weiterhin geht es aber auch darum, Unterstützung zu leisten bei der Nutzung der diversen vorhandenen Angebote (u. A. des ALI selbst - Kleiderkammer, Suppenküche, Tafel, Sozialberatung etc., aber auch allgemeine Beratung zu Fragen des SGB). Zudem soll der Lotse aber auch als Ansprechpartner der Beschäftigten in den Unterstützungs- bzw. Beratungsstellen selbst fungieren, um eine möglichst reibungslose Kommunikation sicherzustellen und so eine möglichst zügige Integration, Verbesserung der deutschen Sprache und ein besse-res Verständnis des (sozialen) Lebens zu erreichen.
- Das Teilprojekt Repair Café, das sich unterdessen gut etabliert hat, soll weiterhin allgemein benachteiligten Menschen, Langzeitarbeitslosen und Migranten Hilfe zur Selbsthilfe bieten, indem verschiedenste Gegenstände wie Kleidung, Elektrogeräte Möbel etc. unter Anleitung selbst repariert werden können. Zusätzlich zu den bereits angebotenen Bereichen Geräte, Textilien und Holz soll nun auch noch eine Fahrradwerkstatt aufgebaut werden. Neben der Thematisierung und Förderung von Fragen wie Nachhaltigkeit und schonender Umgang mit Ressourcen dient das Repair Café überdies als Treffpunkt, der soziale Teilhabe und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit ermöglicht und an dem Menschen aus unterschiedlichen Kontexten zusammentreffen und ihr Selbstwertgefühl sowie soziale Kompetenzen verbessern.